Barockmusik mit den Duo La Vigna

Duo La Vigna
Bildrechte: Helga Jäger

am Freitag, den 8. Juli 2022 war das Duo „La Vigna“ aus Dresden zu Gast in St. Markus und spielte festliche Barockmusik.
Christian und Theresia Stahl zeichneten klingend die musikalische Geschichte des Barock nach: Paris - die Musik zeichnet die weiche französische  Sprache nach - und Venedig - man spürt förmlich das Spiel der Wellen und unbeschwert tanzende Menschen.
Theresia Stahl entlockte den verschiedenen, nach historischem Vorbild gefertigten Flöten (Tenorflöte, Voice Flute, Traversflöte, C-Flöte, Altflöte) mal spielerisch-tänzerische, mal sonor-klangvolle Töne. Rasante Läufe unterstrichen ihr virtuoses, technisch vollendetes Spiel.
Christian Stahl begleitete das Flötenspiel mit Theorbe und Barocklaute. Nicht minder fingerfertig, geschmeidig und spielerisch perfekt brachte er auf der Theorbe eine Suite und auf der Barocklaute eine Sonate zu Gehör. Lang anhaltender Applaus belohnte die beiden Musiker für ihr grandioses Spiel und entlockte ihnen noch eine abschließende Zugabe: Mit "Rossignol" - die Nachtigall - wurden die begeisterten Zuhörer in die warme Sommernacht entlassen.