Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Eine-Welt-Laden
Bildrechte: Vera Dohle-Schäfer

Der Schöllkripper Weltladen feiert sein 30-jähriges Bestehen (Juni 2021). Was feiert man als 30-Jährige/r? Dass doch die Tage der Jugend irgendwie vorbei sind, dass man im Leben angekommen ist, dass sich einiges eingespielt hat? Vieles davon passt auch für das 30-jährige Jubiläum des Schöllkrippener Weltladens: Mit jugendlichem Elan in der Aufbruchsstimmung für die sogenannte „Dritte-Welt-Problematik“ am Ende der 80er Jahre im kirchennahen Umfeld gegründet, ist er inzwischen richtig im Leben vieler Kahlgründer angekommen, die sich ihr Leben und ihren Konsumentenalltag ohne gute und fair-gehandelte Eine-Welt-Produkte gar nicht mehr vorstellen können. Der Laden hat inzwischen mehrmals seinen Standort gewechselt, ist inzwischen eine feste Institution in der Waagstraße und hat nun auch eine schöne und praktische Ausstattung.
Das Thema hat sich von der sogenannten „Dritten-Welt“ zur Einsicht weiterentwickelt, dass wir alle in der „Einen“ Welt leben. Logischerweise wurde der Laden dann auch umbenannt in „EINE-WELT-LADEN“
Die Nähe zu den Kirchengemeinden ist geblieben, feiern wir doch immer wieder den EINE-WELT-TAG mit besonderen Themen und gleichzeitigen Angeboten von Eine-Welt-Waren und schenken selbst fair-gehandelten Kaffee beim sonntäglichen Kirchenkaffee aus.
Also herzliche Glückwünsche zum „30sten“ und allen Ladendienstlern und dem Vorstand Gottes Segen für das weitere Wirken!