Unsere Kirche strahlt - Frühjahrsputz in St. Markus

Frühjahrsputz
Bildrechte: Ulf Reinschmidt

Wenn die Sonnenstrahlen zu wärmen beginnen und die ersten Frühlingsknospen aufblühen, wird es Zeit für einen richtigen Frühlingsputz. So auch dieses Jahr in Schöllkrippen, wo sich mehr als 20 Gemeindeglieder in der St. Markuskirche zum Großreinemachen getroffen haben. Unter sachkundiger Anleitung durch die Mesnerinnen Valentina Schulz und Anna Ramsauer wurde die ganze Kirche leergeräumt, sogar hinter der Orgel blieb nichts liegen. Ein sechs Meter hohes Malergerüst ermöglichte es, bis in die obersten Dachecken zu gelangen, Spinnweben zu entfernen und alle Lampen abzuwischen. Gemeinsam mit unserer wie immer bestens gelaunten guten Fee, Inge Herrmann, machten sich die Teams daran, Jugendraum, Sakristei, Gemeindesaal und Küche auf Vordermann zu bringen. Und aus der Küche gab es dann auch eine stärkende Suppe und leckere Kreppel, die die Mannschaft bei Laune hielten. Soviel körperliche Arbeit macht ja auch richtig hungrig. Am Schluß war alles glänzend sauber und stolz konnte man auf die geleistete Arbeit schauen. Ein tolles Zusammenspiel aller Mitwirkenden und ganz besonders erwähnenswert ist es, dass die größte Gruppe der Helfer die Jugendlichen des Mittwochstreffs gestellt haben. Bei einem solchen Nachwuchs ist die Zukunft der Gemeinde gesichert und alle freuen sich auch schon  darauf, im nächsten Jahr dabei zu sein, wenn es wieder heißt „meine Kirche strahlt“.

Text und Bild: Ulf Reinschmidt